Thorsten Futh, Fotograf, fotografierte während der Besetzung der Kastanienallee 71 und in der Zeit danach zwischen 1994 und 95, wohnt in Prenzlauer Berg.

Sabine Schilf, Diplomingenieurin für Städtebau, als Gebietsbetreuerin für das Sanierungsgebiet "Teutoburger Platz" tätig bei der S.T.E.R.N. Gesellschaft der behutsamen Stadterneuerung mbH

Stefan Schneider, Diplompädagoge und Sozialwissenschaftler, arbeitet seit 1989 zu Wohnungslosigkeit und Subjektentwicklung, zahlreiche Aufsätze und Beiträge in Fachzeitschriften und Obdachlosenzeitungen, zwischen 1994 und 1996 (Mit-)Herausgeber der Berliner Straßenzeitung "mob" bzw. "motz", zur Zeit wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Allgemeine Pädagogik der Hochschule für Künste in Berlin.

Claudia von Zglinicki, Journalistin und Buchautorin, arbeitet vorrangig über Probleme der Sozialpolitik, Fragen von Kindheit und Jugend, Erziehung und Lebensentwürfen. Berlinerin, hat bis Dezember 1995 in Prenzlauer Berg gelebt. Buchveröffentlichungen u.a.: "Ich zwischen Liebe und Haß", Berlin 1994. (Gemeinsam mit E. Berthold, Geschichten aus Berlin und Brandenburg zum Thema Jugend), "Ich, Prinzessin Viola/Ein altes Haus und seine Besetzer", Berlin 1995.
Joomla templates by a4joomla